Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 26. März 2020 - 17:06 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Brand in Altenglan: Nachbarn warnen Hausbewohner

(Foto: Sayer)

In der Altenglaner Bahnhofstraße ist am Donnerstagnachmittag ein Brand in einem Wohnhaus ausgebrochen. Das Feuer wurde gegen 15 Uhr von Nachbarn entdeckt, kurz nachdem Dachdecker das Anwesen verlassen hatten. Laut Polizei seien die Dachdecker zuvor damit beschäftigt gewesen, Bitumenbahnen am rückwärtigen Teil des Gebäudes, in dem sich eine Sattlerei befindet, zu verschweißen. Die Polizei vermutet, dass dadurch das Feuer ausgebrochen war. In dem Haus wohnen drei Personen, die aber rechtzeitig von den Nachbarn auf den Brand aufmerksam gemacht wurden, sodass sie von Verletzungen verschont blieben. Die Einsatzkräfte aus Altenglan und Kusel waren schnell am Einsatzort und konnten verhindern, dass das Feuer auf den vorderen Teil des Gebäudes übergreift. Der Sachschaden ist beträchtlich, eine Schätzung über die Höhe des entstandenen Schadens liegt aber noch nicht vor.

|say