Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 12. April 2019 - 14:49 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Bombe in Bad Dürkheim: Stadtteil Seebach während Entschärfung gesperrt

Die Bombe wurde am Donnerstag in einem Garten bei Arbeiten entdeckt. Foto: Plantz

Die Bombe wurde am Donnerstag in einem Garten bei Arbeiten entdeckt. Foto: Plantz

Die Bombenentschärfung in Bad Dürkheim am Samstag hat auch Auswirkungen auf den Verkehr. Das betrifft vor allem die Bewohner des Dürkheimer Stadtteiles Seebach. Ab 9.30 Uhr ist die Einfahrt von Fahrzeugen in den Gefahrenbereich nicht mehr möglich, teilt die Stadt jetzt mit. Damit sind die üblichen Wege von und nach Seebach komplett gesperrt. Die Seebacher werden gebeten, ihren Tagesplan so einzurichten, dass sie in der Zeit von 9.30 bis etwa 15 Uhr Seebach nicht verlassen oder anfahren müssen. Nur in Ausnahmefällen können folgende Straßen in Einbahnrichtung benutzt werden: Von der Innenstadt nach Seebach über Hausen, das Große Eppental, zum Parkplatz Drei Eichen, in die Hammelstalstraße. Aus Seebach in Richtung Innenstadt über die Schillerstraße in die obere Limburgstraße (die Poller werden entfernt).

|jpl