Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. August 2019 - 14:29 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Bad Dürkheim/Deidesheim: Theo Hoffmann verstorben

Theo Hoffmann Foto: Franck

Theo Hoffmann Foto: Franck

Theo Hoffmann hat in der Nacht zum Dienstag im Alter von 67 Jahren seinen Kampf gegen eine schwere Krankheit verloren. Hoffmann war von 2012 bis 2016 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Deidesheim. Vor seinem Wechsel nach Deidesheim war Hoffmann seit 2000 hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Bad Dürkheim. 2009 strebte der CDU-Politiker, der in Bad Dürkheim wohnte, das Amt des Landrats an, unterlag aber der Amtsinhaberin Sabine Röhl (SPD).

„Ich bin ihm sehr dankbar“

„Theo Hoffmann hat in einer schwierigen Zeit die Verwaltung der Verbandsgemeinde Deidesheim neu und zukunftsorientiert aufgestellt. Er hat ein gut bestelltes Haus hinterlassen“, blickt VG-Bürgermeister Peter Lubenau auf die Amtszeit seines Vorgängers zurück. Lubenau war zuvor zwei Jahre unter Hoffmann als Beigeordneter tätig. „Ich bin ihm sehr dankbar“, erklärt er.

Reinhard Stölzel, langjähriger CDU-Sprecher im Dürkheimer Stadtrat, würdigte Hoffmann als „absolut verlässlichen Partner“.

|jpl