Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 25. Januar 2020 Drucken

Pfalz-Ticker

Autobahnkreuz Walldorf: Lkw fährt in Stauende

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. (Foto: René Priebe)

Am Samstagmittag kurz nach 11 Uhr kam es auf der A6 kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf bei Reilingen zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Ein Lkw-Fahrer mit Anhänger fuhr laut Polizei auf einen vor ihm haltenden Sattelzug auf. Dieser wurde hierdurch auf den vor ihm stehenden Stattellzug aufgeschoben. Der Verursacher, der für ein polnisches Unternehmen unterwegs war, wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrer blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 80.000 Euro geschätzt. Zwei der drei Fahrspuren sind am Mittag noch zu Reinigungsarbeiten gesperrt. Es besteht rund fünf Kilometer Stau. |ales

Pfalz-Ticker