Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 11. Juni 2017 - 10:57 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Annweiler: Hamburger Alsterschwänin Anni tot

Hier waren sie noch vereint: die Hamburger Alsterschwäne, die der Stadt Annweiler geschenkt wurden. Nun muss Willi alleine seine Bahnen ziehen. Foto: van

Hier waren sie noch vereint: die Hamburger Alsterschwäne, die der Stadt Annweiler geschenkt wurden. Nun muss Willi alleine seine Bahnen ziehen. Foto: van

Erst in der vergangenen Woche hatten RHEINPFALZ-Leser dem Hamburger Alsterschwanen-Paar, das im Annweilerer Schwanenweiher ein neues Zuhause gefunden hat, Namen verliehen. Jetzt ist Schwänin Anni tot. Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber hat sie am Freitagabend leblos im Wasser gefunden, den Kopf im Wasser hängend. Es gebe keine Anzeichen für äußerliche Verletzungen, berichtet er. Wenige Stunden zuvor sei sie noch quicklebendig gewesen. Deswegen will er in der kommenden Woche eine ärztliche Untersuchung veranlassen, um die Todesursache zu ermitteln. Ihr Partner Willi muss nun alleine seine Kreise ziehen. Am Montag wird der Bauhof die Umzäunung um den Weiher entfernen, damit er den Kurpark erkunden kann. |höj

Pfalz-Ticker