Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 12. September 2018 - 14:26 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Adler starten ohne Goc, Adam und wohl auch Raedeke in die neue Saison

Fehlt den Mannheimern angeschlagen: Marcel Goc. Foto: KUNZ

Fehlt den Mannheimern angeschlagen: Marcel Goc. Foto: KUNZ

Die Personallage bei den Adlern Mannheim vor deren Start in die neue Saison der Deutschen Eishockey-Liga hat sich zwar gegenüber dem vergangenen Testspielwochenende entspannt. Trotzdem werden am Freitagabend (19.30 Uhr) im Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG zwei Akteure angeschlagen fehlen: die Stürmer Marcel Goc und Luke Adam, der sich in der letzten Vorbereitungspartie bei den Kölner Haien verletzt hat. Die da noch geschonten Profis Joonas Lehtivuori, Andrew Desjardins, Garrett Festerling und Nico Krämmer sind wieder fit und voll im Training. Wer am Freitag im Tor steht, ließ Trainer Pavel Gross offen. In der Vorbereitung hatten sich Dennis Endras und Chet Pickard abgewechselt. Der langzeitverletzte Brent Raedeke ist wieder im Training, für ihn kommt das DEG-Spiel aber wohl noch zu früh. Gross: „Er hat keines unserer neun Vorbereitungsspiele mitmachen können und fehlte sechs Wochen.“ Bisher sind rund 10.500 Karten für den Saisonauftakt in der SAP-Arena verkauft, teilten die Adler mit. |olw

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker