Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 16. Juli 2019 - 07:04 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

A67: Lkw-Fahrer beschädigt Tanksäule und flüchtet

Bei einem Unfall hat ein Lastwagenfahrer eine Tanksäule gerammt und ist dann geflüchtet. Foto: Oliver Berg/dpa

Bei einem Unfall hat ein Lastwagenfahrer eine Tanksäule gerammt und ist dann geflüchtet. Foto: Oliver Berg/dpa

Nach einem Unfall auf der Tank- und Rastanlage Lorsch-Ost auf der A67 in Südhessen am Montagabend sucht die Polizei nach dem Fahrer eines Lastwagens. Wie die Beamten berichten, war der Fahrer gegen 20.45 Uhr auf der Suche nach einem Parkplatz durch den Tankstellenbereich gefahren und hatte dabei einen Zapfpunkt stark beschädigt. In der Folge ergossen sich etwa 60 Liter Diesel über den Boden, bevor ein Mitarbeiter der Rastanlage den Not-Schalter betätigen konnte. Der Fahrer stieg nach Polizeiangaben noch aus dem Lastwagen aus Slowenien aus, um den Schaden zu begutachten, setzte seine Fahrt aber dann unerlaubt fort. Der Mann wird auf etwa 30 Jahre geschätzt. Die Feuerwehr Lorsch war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Fahndung nach dem flüchtigen Fahrer dauert an.

|soma