ERNTEDANK „Deutsches Weinlesefest“ in Neustadt

Alles dreht sich um den Wein: Bunter Jahrmarkt beim Deutschen Weinlesefest.
Alles dreht sich um den Wein: Bunter Jahrmarkt beim Deutschen Weinlesefest.

Nach zwei Jahren Pause feiert Neustadt jetzt 18 Tage lang, von 23. September bis 10. Oktober, das Comeback des Deutschen Weinlesefestes. Einiges ist in 2022 anders, unterhaltsamer und kurzweiliger, etwa die Wahl der 74. Deutschen Weinkönigin.

Wer in diesen Wochen als Nachfolgerin von Sina Erdrich aus Baden zur Deutschen Weinkönigin gewählt wird, entscheidet sich ab dem Vorentscheid, der am Sa 24.9., ab 16 Uhr in Neustadts Saalbau beginnt und im Livestream auf swr.de/weinkoenigin verfolgt werden kann. Ab 14 Uhr am Folgetag wird er vom SWR Fernsehen ausgestrahlt. Fünf der acht Kandidatinnen kommen in das Finale, das dann am Fr 30.9. vom SWR live übertragen wird. Als Premiere kann das Publikum der Fernsehsendung, im Livestream und im Saalbau über das Wahltool „meinSWR“ mitbestimmen, wer die begehrte Krone erhält.

Am 7. Oktober wird die Pfälzische Weinkönigin gewählt. Zwei der drei Kandidatinnen haben ein Heimspiel: Sandra Eder ist aus Mußbach, Lea Lechner aus Diedesfeld. Die dritte Finalistin ist Lea Baßler aus Bad Dürkheim. Der Wahlabend beginnt um 19 Uhr im Saalbau.

Gefeiert wird schon ab 23.9. in den „Haiselscher“ mit Livemusik und Jahrmarkt ab 30.9.. Dann beginnt auch das „w.i.n.e.FESTival“ im historischen Spiegelpalast „Bon Vivant“ und im mediterranem Garten mit Weinen aus der Pfalz, den weiteren Weinanbau-Gebieten und internationalen Premiumlagen.

„Deutsches Weinlesefest“ – 23.9. bis 10.10, Neustadt, Bahnhofsvorplatz und Hetzelplatz, “Haiselscher„ ab Fr 23.9., Jahrmarkt und „w.i.n.e.- FESTival“ ab Fr 30.9., Winzerfestumzug So 9.10., Info www.neustadt.eu und Telefon 06321 926892

x