Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Uschi Glas wird 80: Interview mit der Schauspielerin, die nie ein Schätzchen sein wollte

Eine der ganz Großen des deutschen Films: Uschi Glas.
Eine der ganz Großen des deutschen Films: Uschi Glas.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sie gehört seit 55 Jahren zu Deutschlands beliebtesten Schauspielerinnen. Jetzt wird Uschi Glas 80 Jahre alt. Im Interview mit Philipp Hedemann spricht sie unter anderem über Nacktszenen, Liebe, Trotz, Rassismus, die AfD, Willy Brandt, Franz Josef Strauß, den Tod und warum sie kein Schätzchen sein möchte.

Frau Glas, mit „Zur Sache, Schätzchen“ hatten Sie vor mehr als 55 Jahren Ihren Durchbruch. Für viele sind Sie immer noch das „Schätzchen“ von 1968. Aber jetzt erscheint Ihr neues Buch „Ein Schätzchen war ich nie“. Warum wollen Sie kein Schätzchen sein?
Unter

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

menie hz&du;;mbeqSccnquth&ula&;olod etersehv cih niee ehmsasmegianc ,uFar edi clc;nsu&ermhhut mzu nMan ptueramocs.h oS tewllo hic nie esni, dun so arw hci acuh ien. Ihc eabh meimr escr,vtuh irm rleseb etru uz n,elbbie esstbl nwen chi mtida najenemd ovr dne pKfo tgn;s&loeizgse .beah Ich baeh hmci tcnih sbselt rte,nainngghe rnsdoen ufadar ,tceheagt tim mri stebls mi niRene zu ,nise um so uach einm eisgnee ;flpnnuzSnlmeaehee&cl uz ncel&su.mzut;h eMni Buch tis ien pllpeA an eid eeinrnsLne dnu esre,L vor melal na ide aF,enru icsh hitcn rnttnubutere uz eanls,s uz csih sbtles uz esneth udn aslle amdfr&uul; zu n,ut ine ltssmbetsmesbeti nLebe zu ;eurum&n.flh iWr wnolle ineek hScthcu;&anelmz !seni

Im nhmetaalpwdsufasBkg 9217 nesttez lKinenolnge ndu Kloene,gl mnsiaFffehdlce und ePrunntzode eiS uertn rk,uDc cshi der aKnmaegp li;luoqdWb&y ale&oqu;&unh;dlmlw s.ehngiz&liznelas;uc beAr Sie otllwne nineke laphfWkam mu&r;ulf ylWil rBtnad hem.can DWeurarm? egazn neguj deeuthcs ilmF rwa sldmaa vno lWyli nrtBda iegs.tetreb ilVee rde lfadcfmennFhise esnnadt silhciotp ls,kin dnu lmu&f;ru die -itKIsrliarek isb ihn zu mniimtstssueiA ovn n

x