Schwetzingen RHEINPFALZ Plus Artikel Schwetzinger Festspiele: Freiburger Barockorchester mit „Mozarts Mannheim“

Das Barockorchester in Schwetzingen.
Das Barockorchester in Schwetzingen.

Wie lange ist das Freiburger Barockorchester eigentlich schon im Geschäft? Es scheint eine Ewigkeit, und es dürften nicht viele von „damals“ mehr dabei sein, wenn man auf das Gründungsdatum 1987 sieht. Nun gastierte das Ensemble bei den Schwetzinger Festspielen.

Die ersten Instrumentalisten kamen aus der Musikhochschule Freiburg und da aus der Geigenklasse von Rainer Kussmaul, einem von drei als Geiger zu Ansehen gekommenen Söhne des Solobratschers

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Wiyll Ksualsm,u edr mi cerrteshO eds ttNietanoesahrla lpt.siee earhimMenn olsa wdrgienei nud adrna ssmeut amn eknend asl die ahnd&s; eshckecriclh psachchriel tnginulgEse &d;ahns &strch;ihsioqudbo rloeudroifnqt&m;i fiueeannlepds ibgurreeFr mi ztaroMlasa des Shcnewztgrei lsohessSc itm Msq&bd

x