Neues Album RHEINPFALZ Plus Artikel Neil Young veröffentlicht vergessene Schätze

Aufnahmen aus den 70ern hat Neil Young ausgegraben.
Aufnahmen aus den 70ern hat Neil Young ausgegraben.

Neil Young plündert sein Archiv und plant, noch in diesem Jahr neben einer zehnteiligen Box einige sagenumwobene Studioplatten aus den 1970ern veröffentlichen. Den Auftakt bildet „Homegrown“. Etwas Vergleichbares hat es in der Geschichte der Rockmusik noch nicht gegeben

Er ist 74 und kein bisschen leise: Neil Young. Schon vor der Corona-Krise hat der Sänger und Gitarrist angefangen, sein Archiv aufzuräumen. Jetzt aber geht er ans Eingemachte. Am 19. Juni

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

olsl dsa egwendthei itahckessu uuaildtomSb ;rle;omunduqb&gooqdH&ow .kuemoehsarnm 1749 risenheenc hmi eid ngsSo zu olenih&c;mrlus,p lshewab asd lAbmu tmi iear;mh6url&-j4g u;ulpansgemt&Vr ieneth.rsc Die ;nl&meeltnihuftevunfcor Amhnnuefa uz inrsueaerert tha os eanlg etdg,aure ad ogYnu csh

x