Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Graben für den Orchestergraben: Impressionen von der Baustelle des Nationaltheaters

Die Baustelle am Mannheimer Goetheplatz im März dieses Jahres.
Die Baustelle am Mannheimer Goetheplatz im März dieses Jahres.

Bis zur Spielzeit 2028/29 ist das Nationaltheater am Mannheimer Goetheplatz geschlossen. Der denkmalgeschützte Bau Gerhard Webers von 1957 wird saniert und erweitert. Kosten: rund 320 Millionen Euro. Ein Rundgang.

Ohne Schutzhelm und Warnweste geht gar nichts. Und durch den Eingang am Parkplatz des Theaters kommt auch nur, wer einen Tagesausweis vorlegen kann. Den besorgt einem der für die Sanierung zuständige

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rhreseePrspcse cmiDion h,ehroZc red zcilhegu cahu edi Fkinotnu u;mmnru,tilemb& ceelhw rde thrieDc lerVig ni asDtne qotcoub&lGmteulh;;rid& ;omdKdlmlou;qeiuo&& itna:hen rE rlmu&tuh;f den Neggnuieeri nash&;d nn,ie lctmulruh;&ian ncith hcdur eid m&lHuel,ol; sornden l;eur&mb

x