Kino RHEINPFALZ Plus Artikel „Ein kleines Stück vom Kuchen“ ist ein Film über die Sehnsucht nach Freiheit

Mit „Ein kleines Stück vom Kuchen“ haben Maryam Moghaddam und Behtash Sanaeeha großes Kino geschaffen.
Mit »Ein kleines Stück vom Kuchen« haben Maryam Moghaddam und Behtash Sanaeeha großes Kino geschaffen.

Interview: Die iranischen Filmemacher Maryam Moghaddam und Behtash Sanaeeha sprechen über das Drehen in einem Land, in dem strikte Zensur herrscht. „Ein kleines Stück vom Kuchen“ läuft jetzt in den Kinos.

Im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale war „Ein kleines Stück vom Kuchen“ der Liebling des Publikums. Maryam Moghaddam und Behtash Sanaeeha erzählen in ihrem Film

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nov erd Beugeinhz dre -r&uilm;ea7gjn0h ntenieRrn Mnhia nud sed isxrfTraahe ,mFaaarzr dei deebi aemnsi si.nd Dei edunhBlem;ro& sde anIr wnera tema;ssl&esutnp mti red nziuechsnugA eds seuhrcebDh bei der Baeierlnl 2220 nud dre &ronduuF;remlg rcdhu endre ldroW nieamC nFdu ufa dsa oktePjr ukaersafm

x