Pfalz & Buch RHEINPFALZ Plus Artikel Dreifaltigkeitskirche Speyer: Bild gewordenes Gotteswort

Zum Bild gewordenes Gotteswort: die Ausmalung der Dreifaltigkeitskirche in Speyer.
Zum Bild gewordenes Gotteswort: die Ausmalung der Dreifaltigkeitskirche in Speyer.

Einzigartig ist die Bilderfülle in der Dreifaltigkeitskirche von Speyer. Etwas Besonderes und Neuesist auch das Buch, in dem jetzt erstmals all die Szenen und Geschichten aus der Bibel abgebildet sind:Eine Schule des Sehens, die Vergangenes in die Gegenwart holt und den Glauben erklärt.

„Ich verdanke meine Erleuchtung ganz einfach der Lektüre eines Buches ...“, sagte der geniale Spötter Heinrich Heine. Dieser areligiöse Zyniker, zum Protestantismus konvertierte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uJde nud etlneizbes r;ig&loegsz Sncueedh sloa turfmah;l& tfr:o Mbidouq&t; guF dun Rethc nentn mna deesis dei igieleH i:trhcfS wre ninsee totG rvoeenrl t,ah erd knan nih in meides Bhcu ,neididfenwre und wer hni ien tennk,ga emd tewh rhei gegennet edr edOm dse &teiuohgtmlln;c ut&doW.;esrloq

x