Fußball-EM RHEINPFALZ Plus Artikel Das Runde muss ins Eckige: Wie der Fußball die Kunst bewegt

Zum Zuschauen verdammt: Das Werk des albanischen Künstlers Guri Madhi ist in Dortmund zu sehen.
Zum Zuschauen verdammt: Das Werk des albanischen Künstlers Guri Madhi ist in Dortmund zu sehen.

Wie konnte man das nur übersehen? Der Fußball spielt in der Kunstmoderne eine rasante Rolle, und selbst Salonlöwen wie Salvador Dalí und Provokateure wie Martin Kippenberger waren mit von der Partie.

Die einen jubeln, die anderen fassen sich entsetzt an den Kopf. Das ist das Faszinierende am Fußball: Ein einziges Tor kann die Welt verändern, für einen Moment zumindest, und die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

notnEeimo stofro rzu pElixonso erignn.b srseBe o,s u&hl;etcmom amn a.gsne rlu;Fu&m den nEed pAlri ebvestrnrone ctheirlflsteSr lauP rsteuA awr dre prtSo dnu obndsseer edr l&zlgb;Faisul erd ektpreef rrz.Kaissegte Wobei tlhcrposie tla;&pmmeukWfet rset hrtce lriemptzkio redenw, ewnn im hewrna bene

x