Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 17. November 2017

5°C

Simon, Thomas

 

Authentisch zu sein, als Person und als Betrieb – das sei für ihn besonders wichtig, antwortet Thomas Simon auf die Frage, was ihn als Weinmacher auszeichne. Und das gelingt ihm, denn das Weingut Kassner-Simon in Freinsheim ist ein klassisch-pfälzischer Familienbetrieb, wie er im Buche steht.

Authentisch ist auch der Werdegang des 37-jährigen Weinmachers: Auf dem Weingut aufgewachsen, war sein Weg schon früh vorgezeichnet. Mit 16 begann er seine Winzerausbildung. Allerdings nicht im elterlichen Betrieb, sondern beim Weingut Dr. Wehrheim im südpfälzischen Birkweiler. „Die Erfahrung, dort mit einer anderen Familie zu leben, war sicherlich wichtig für mich. Außerdem war es interessant, die doch etwas anderen Bedingungen in der Südpfalz kennenzulernen, eine neue Landschaft und vor allem unterschiedliche Bodenarten“, berichtet der Winzer. Nach diesem Start setzte er seine Ausbildung in verschiedenen Pfälzer Weingütern fort und kletterte die „Winzer-Karriereleiter“ hinauf, um 1998 mit dem Abschluss als Techniker in der Tasche die Verantwortung über die Weine des Freinsheimer Familienweinguts zu übernehmen.

Simon, der selbst am liebsten Riesling und Spätburgunder trinkt, setzt beim Ausbau seiner Weine auf Zurückhaltung – „am liebsten mache ich gar nichts“, lacht er. Ganz so simpel ist die Erfolgsformel natürlich nicht, doch insgesamt möchte der Freinsheimer seinen Weinen möglichst viel Ruhe lassen und nur minimal in die natürlichen Abläufe eingreifen. Ein weiteres Steckenpferd des Betriebs ist die Sektbereitung im eigenen Haus: Seit 1988 wird hier gerüttelt, wobei man sich schon früh den Sekten im Brut-Bereich gewidmet habe, wie Simon berichtet. Er ist Weinmacher durch und durch – authentisch eben. Einzig wenn der Piepser der freiwilligen Feuerwehr, in der er aktiv ist, zum Einsatz ruft, kann auch im Herbst der Wein mal einen Moment warten.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Janina Huhn

 

Das Weingut:

Weingut Kassner-Simon,

Wallstraße 15, 67251 Freinsheim,

Telefon: 06353 989320,

Internet: www.kassner-simon.de,

Rebfläche: 15 Hektar,

Jahresproduktion: 100.000 Flaschen,

Hauptrebsorten: Riesling

und Spätburgunder