Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 21. November 2017

7°C

Eger, Jeannette und Stefan

 

Der Familienbetrieb besteht schon seit Generationen, neben den Eltern und dem Onkel sind mittlerweile auch die Geschwister Jeannette und Stefan Eger mit am Werk. 2006 und 2007 haben sie in Geisenheim jeweils ihr Studium abgeschlossen und sind seitdem zu Hause im Betrieb tätig. Jeannette Eger hat ihr eigenes Projekt gestartet und bewirtschaftet seit 2008 eine kleine Fläche biologisch. Stefan Eger hat die Verantwortung für den Außenbetrieb übernommen. Beide Elternteile sind froh, dass sie die Verantwortung an ihre Kinder weitergeben können und dass dadurch auch die Familientradition weitergeführt wird.

Für Stefan und Jeannette Eger ist klar: Sie wollen Weine herstellen, deren Herkunft zu schmecken ist. Authentizität ist das Stichwort. Die Lage des Weingutes direkt an der Abbruchkante des Rheingrabens sorgt für vielfältige Bodenarten. Durch naturnahes Arbeiten mit Begrünungen und Humus soll das Terroir schmeckbar gemacht werden.

Das Sortiment beinhaltet neben traditionellen Rebsorten auch neue Züchtungen und autochthone Rebsorten. „White Kiss“ heißt eine fruchtige Weißwein-Cuvée aus Scheureben, Sauvignon Blanc und Riesling. Im Spätjahr soll eine Rotwein-Cuvée mit dem Namen „Red Kiss“ dazukommen.

Der Wein bestimmt bei den Geschwistern das Berufsleben und die Freizeit. Daneben sind beide gern draußen in der Natur – am liebsten mit Hund, Katze oder Pferd.

 

Ihre Pfälzische Weinköngin

Laura Julier

 

Das Weingut:

Weingut Gabel-Eger,

Weinstraße 57,

67273 Herxheim am Berg,

Telefon: 06353 93116,

Internet: www.weingut-gabel-eger.de, Rebfläche: 25 Hektar,

Jahresproduktion: 200.000 Liter,

Hauptrebsorten: Riesling, Burgunder, Sauvignon Blanc