Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 21. November 2017

7°C

Tokuoka, Fumiko und Leibrecht, Michael

 

„Manchmal vermisse ich die Produktion – mit Sicherheitsschuhen und Gummistiefeln“, lacht Fumiko Tokuoka (Bild) beim Gang durch den Biffar’schen Keller in Deidesheim. Den sieht die Japanerin als Geschäftsführerin nicht mehr ganz so oft. Dabei kennt sie sich mit der Kellerwirtschaft bestens aus: Bereits 1989 hatte ihre Familie die Leitung des Weinguts Reichsrat von Buhl übernommen. Mit einem abgeschlossenen Chemiestudium in der Tasche ging es dann auch für sie nach Deutschland.

Nach einem Jahr Praktikum im Weingut und einigen Sprachkursen – „ich habe gleich mit Pfälzisch angefangen“ – studierte sie in Geisenheim Weinbau und Oenologie. Darauf folgte die Arbeit in einer japanischen Kellerei, dann zehn Jahre in der mikrobiologischen Forschung in Geisenheim – seitdem sei sie eine richtige „Hefe-Freundin“, meint Tokuoka: Jeder Tank sei wie ein Kind! Deshalb zieht es sie auch jetzt noch immer in den Keller.

Dort ist der Platz von Michael Leibrecht: In Zusammenarbeit mit Tokuoka baut der die Weine des Weinguts Biffar aus. Der Pfälzer aus St. Martin hat seinen Traumberuf Weinküfer bereits mit 15 entdeckt und sein Handwerk bei Bassermann-Jordan gelernt – „Spontangärung, Riesling, Holz – das hätte ich auch ohne Geld gemacht“, sagt er rückblickend. Nach einer kleinen Tour durch einige Pfälzer Top-Betriebe wurde er 2004 erster Kellermeister bei Reichsrat von Buhl. Nun ist er, zusammen mit der Familie Tokuoka, die hier die Leitung Ende 2013 abgeben wird, von Buhl zu Biffar gewechselt: „Mit 45 nochmal eine neue Herausforderung! In einem kleineren Betrieb hat man mehr Zeit fürs Wesentliche“, meint Leibrecht zum neuen Arbeitsplatz.

Ein Ur-Pfälzer und eine pfälzische Japanerin – ein interessantes Team! Seit kurzem kann man die Weine der beiden in Deidesheim in Kombination mit japanischer Küche kosten, im Restaurant „Fumi“: Gerade die pfälzischen Sekte seien hier optimale Begleiter.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Janina Huhn

 

Das Weingut:

Josef Biffar Wein & Sekt,

Im Kathrinenbild 1,

67146 Deidesheim,

Telefon: 06326 700120,

Internet: www.josef-biffar.de,

Rebfläche: 7 Hektar,

Hauptrebsorte: Riesling