Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 25. November 2017

17°C

Steiner, Georg

 

Georg Steiner bewirtschaftet 8,5 Hektar in den Toplagen in Siebeldingen, Birkweiler und Frankweiler. Im Weinberg legt der gelernte Winzer und Weinbautechniker großen Wert auf präzise Handarbeit. Sind die Trauben einmal im Keller, ist kontrolliertes Nichtstun angesagt. „Wir arbeiten im Keller nach dem Prinzip des absoluten Minimalismus.“ Dabei wird auf jegliche Art von Schönung verzichtet. Die Weine werden mit den natürlichen Hefen vergoren. „Wir wollen kein Hightech, sondern weg von Menge und Masse.“

„Spätburgunder ist für mich die edelste aller Rebsorten, ich bin spätburgunderverliebt.“ So kommt es, dass im Weingut neben Riesling und weißen Burgundersorten auch Spätburgunder angebaut wird. Die Trauben werden von Hand gelesen und schon im Weinberg entrappt und noch einmal sortiert. „ Wir haben eine Verantwortung für Umwelt und Boden und arbeiten so nah wie möglich mit der Natur.“

Seine Familie lebte früher nicht vom Weinbau. Die Hälfte des Weingutes gehörte seinem Onkel, sein Vater war in einem großen Unternehmen tätig. Georg Steiner sammelte nach Abschluss seiner Ausbildung Erfahrungen in Kanada, Kalifornien und Südafrika. So entwickelte er seine Begeisterung und Euphorie für den Weinbau in der Heimat und erkannte das Potenzial der Region. Er ging zurück und übernahm das Weingut. Freiheit ist ihm sehr wichtig, er sieht seinen Beruf nicht als Arbeit, sondern als seine Passion und sein Leben.

Neben dem Weinbau gibt es auf dem Gut auch einen Gutsausschank und einen herrschaftlich anmutenden Garten. „Wir wollen um die Flasche eine Wohlfühlatmosphäre schaffen“, so können die Besucher auf dem Weingut die Passion und Leidenschaft sehen, fühlen, riechen und schmecken.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Julia Kren

 

Das Weingut:

Weingut Dr. Steiner Johanneshof,

76833 Siebeldingen,

Telefon: 06345 3664,

Internet: www.weingut-dr-steiner.de,

Größe: 8,5 Hektar,

Produktionsmenge: 60.000 Flaschen, Hauptrebsorten: Riesling,

Burgundersorten, Sauvignon Blanc