Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 21. November 2017

7°C

Schneider, Christian

 

Im ehemaligen Herrenhof St. Martin befindet sich heute das Weingut Herrengut. Das Gebäude war teilweise schon Kloster der Zisterzienser. Heute dienen die alten Gemäuer als Vinothek, wo Besucher einen Rundgang mit Probe machen können.

Im Familienweingut arbeiten zwei Brüder. Während sich Florian Schneider hauptsächlich um die Vermarktung kümmert, ist Christian Schneider für den Weinan- und -ausbau zuständig. Natürlich werden sie von den Eltern und Großeltern noch unterstützt, worauf sie sehr stolz sind.

Christian Schneider war nach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker in Südafrika und Neuseeland und hat dort einerseits das Arbeiten fast ausschließlich mit der Hand und andererseits eine hoch technisierte Weinproduktion kennengelernt.

In der Heimat schätzt er vor allem die unterschiedlichen Böden mit ihren Eigenschaften. Die Charakteristik des Bodens in den Wein einzufangen und den Weinen Zeit zu geben, ist jedes Jahr sein großes Ziel. Christian Schneider baut nur reinsortige Weine aus, die in drei Linien – Guts-, Lagen-, Terroirweine – auf den Markt kommen. Er arbeitet ertragsreduziert und qualitätsorientiert. Besonders schätzt er den St. Martiner Kirchberg und schwärmt von dem Buntsandstein Verwitterungsboden.

Christian Schneider ist bei der Jungen Südpfalz und engagiert sich außerdem in der Feuerwehr und als Fraktionsvorsitzender der CDU St. Martin. Wenn dann noch Zeit bleibt, genießt er es, mit Freunden Weine zu probieren.

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Laura Julier

 

 

Das Weingut:

Herrengut St. Martin,

Maikammerer Straße 5,

67487 St. Martin,

Telefon: 06323 804425,

Internet: www.herrengut.de,

Rebfläche: 70 Hektar,

Jahresproduktion 500.000 Flaschen, Hauptrebsorten: Riesling, Burgunder