Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 17. November 2017

5°C

Fleischmann, Hans-Georg

 

In der Heimat der berühmten Weinlage Saumagen liegt das Weingut Fleischmann in Kallstadt an der Deutschen Weinstraße. Für die Weine ist Hans-Georg Fleischmann verantwortlich. Das Weingut ist 1996 aus einem Genossenschaftsbetrieb entstanden. „Wir haben uns in die Selbstvermarktung gestürzt.“

„Ich möchte die Frucht, die man in der Traube schmeckt, in den Wein transportieren“, erklärt der gelernte Winzermeister. Um dieses Ziel zu erreichen und die Frucht zu erhalten, arbeitet er sehr schonend und reduktiv. So entstehen trockene, fruchtige und tiefgründige Weine. Neben Rieslingen sind Hans-Georg Fleischmann auch die Burgundersorten ans Herz gewachsen. So findet man im Weingut ein facettenreiches Angebot an Rebsorten und Ausbaustilen. Von einem fruchtigen Riesling bis zum Rotwein, der im Barriquefass ausgebaut wurde oder einem edelsüßen Wein reicht die Weinkarte des Weinguts. „Der erste Schluck unserer Weine soll Lust auf das nächste Glas machen.“

Seine Weine verkauft Hans-Georg Fleischmann in ganz Deutschland auf Weinfesten oder bei Auslieferungstouren. „Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist mir sehr wichtig und macht mir großen Spaß!“ So ist ihm auch das Feedback der Kunden wichtig, auch wenn es mit viel Arbeit verbunden ist. „Man hat in der Ausbildung ein gutes Rüstzeug bekommen, muss sich aber ständig weiterbilden und am Markt orientieren.“

Als passionierter Hobbyfotograf ist Hans-Georg Fleischmann viel mit seiner Kamera unterwegs. Er genießt die Atmosphäre auf Weinfesten und ist ein sehr geselliger Mensch.