Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 19. November 2017

8°C

Estelmann, Christian

 

Nach seinem persönlichen Weingeschmack gefragt, sagt Christian Estelmann: „Ich bin ein Rieslingfundamentalist!“ Die Vorliebe für die Rebsorte habe er wohl auch aus einem Praktikum beim Weingut Bürklin-Wolf mitgenommen, wo er vor seinem Weinbau- und Önologiestudium in Geisenheim ein Jahr lang tätig war. Heute macht er seinen eigenen Riesling im Familienweingut Eugen Wambsganss in Landau-Nußdorf. Wichtig ist Estelmann dabei ein klarer Stil: Fruchtig, schlank, einfach gerade aus, so sollen seine Rieslinge sein. Auch im Rotweinbereich hat sich der Winzer während seiner Ausbildung Inspiration geholt: Beim nordpfälzer Weingut Knipser, wo er gegen Ende seines Studiums arbeitete, und auf einigen Ausflügen in die klassischen europäischen Weinbauländer. So findet man bei ihm internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet franc.

Nach dem Abschluss in Geisenheim ging es für Estelmann direkt in den heimischen Betrieb – „in einem Familienbetrieb wird man immer gebraucht!“ Er sei froh, dass er direkt alles von seinen Eltern übernehmen durfte, sagt er – „wir reden über alles und sind auch oft einer Meinung.“ Das betrifft übrigens nicht nur den Weinstil, sondern auch die musikalische Unterhaltung während der Arbeit: „Ich brauche immer Musik: Auf dem Schlepper, im Keller, beim Packen – am liebsten aktuelle Sachen“, erzählt Estelmann. Ab und zu müsse aber auch mal SWR1 eingeschaltet werden – als Kompromiss mit den Eltern, lacht der Weinmacher.

Ein besonders interessantes Arbeitsfeld ist für ihn die Kombination seiner eigenen Weine mit Speisen: Um die 20 Prozent seiner Weine verkauft Estelmann in die Gastronomie. Regelmäßig wird er zu Gastro-Events eingeladen und darf im Vorfeld die passenden Weine aussuchen. Dabei experimentiert er gerne: „Letztens gab es unseren fruchtigen Chardonnay zu Pulled Pork – es hat erstaunlich gut gepasst!“

 

Ihre Pfälzische Weinkönigin

Janina Huhn

 

 

Das Weingut:

Weingut Eugen Wambsganss,

Kirchhohl 10-12,

76829 Landau-Nußdorf,

Telefon: 06341 61990,

Internet: www.eugen-wambsganss.de,

Rebfläche: etwa 15 Hektar,

Hauptrebsorte: Riesling