Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 11. Januar 2018

8°C

Donnerstag, 11. Januar 2018 Drucken

Sport & Wellness

Extremklettern: Stefan Glowacz mit neuer Vortragsreihe in Landau

(Foto: Klaus Fengler/frei)

Extremkletterer Stefan Glowacz hat schon so Einiges gesehen und erlebt.

Er bestieg bereits Berge in Kanada, in Patagonien, in Mexiko, sogar in der Antarktis wagte er sich bereits in schwindelerregende Höhen. Um einem breiten Publikum die einmaligen An- und Aussichten dieser Expeditionen näherzubringen, geht Glowacz regelmäßig auf Vortragstour und zeigt dort beeindruckende Aufnahmen des Fotografen Klaus Fengler, der ihn auf vielen seiner Reisen begleitet hat.

 

Die aktuelle Vortragsreihe trägt den Titel „Von der Arktis bis in den Orient“, im Mittelpunkt der etwa 80-minütigen Präsentation stehen die Expeditionen nach Kanada, nach Borneo sowie in den Oman. Im ersten Teil des Abends präsentiert Glowacz spektakuläre Bild- und Filmsequenzen aus Baffin Island (Kanada), danach möchte er das Publikum auf eine exotische Reise ins Hinterland von Borneo mitnehmen. Dort kletterte er in der bizarren Felslandschaft des höchsten Berges von Malaysia, dem Kinabalu.

 

In der letzten Sequenz des Abends geht es um die Tour in den Oman, genauer in die Höhle Madschlis al-Dschinn, die zweitgrößte Höhlenkammer der Welt: Samstag, 13.1., 19 Uhr, Landau, Universum Kinocenter, Kartentelefon: 06341-283357; Do 18.1., 20 Uhr, Karlsruhe, Badnerlandhalle, Karten: RHEINPFALZ-Ticket-Service.

Pfalz-Ticker