Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 15. Dezember 2017

6°C

Donnerstag, 23. November 2017 Drucken

Sport & Wellness

Eislaufen in der Pfalz und Umgebung

Vor toller Kulisse: die „Eiszeit“ in Karlsruhe.

Vor toller Kulisse: die „Eiszeit“ in Karlsruhe. (Foto: Stadtmarketing/frei)

Wieder mit Pinguin: Eislaufen in Kaiserslautern.

Wieder mit Pinguin: Eislaufen in Kaiserslautern. ( | Foto: Stadt KL/freiDOPPELTERZEILENUMBRUCH)

Es wird höchste Zeit, die Schlittschuhe aus dem Schrank zu holen und die Kufen zu schärfen. Eine Auswahl der schönsten Eisbahnen in der Pfalz.

Kaiserslautern

Für „Kaiserslautern On Ice“ wandelt sich die Veranstaltungshalle der Gartenschau von 24.11.-18.2.2018 wieder in eine Eisbahn. Geöffnet: täglich von 9-21 Uhr, Fr/Sa bis 22 Uhr, Info: www.kl-on-ice.de

Frankenthal

In Frankenthal können in der Erkenbertruine bereits seit einigen Wochen und noch bis 7.1.2018 Runden gedreht werden: täglich 11-22 Uhr, Infos unter www.facebook.com (Eisbahn Frankenthal).

Karlsruhe

Mit einer noch größeren Eisfläche lockt 2017 die „Stadtwerke Eiszeit“ Karlsruhe: Auf mehr als 2000 Quadratmetern können auf dem Schlossplatz die Kufen zum Glühen gebracht werden: täglich 10-21 Uhr, Sa/So bis 22 Uhr, www.stadtwerke-eiszeit.de.

Homburg

Etwas länger auf das Vergnügen warten müssen die Eislauffans in Homburg. Mitten im Weihnachtsdorf (Christian-Weber-Platz) können von 10.-30.12. die Schlittschuhe unter die Füße geschnallt werden: Mo-Fr 11-19.45 Uhr, Sa 11-22 Uhr, So 12-18.45 Uhr, Info: www.homburger-weihnachtsdorf.de.

Neustadt

Nachdem der Start der Eiszeit vor dem Saalbau in Neustadt wegen technischer Probleme verschoben werden musste, können dort mittlerweile Runden gedreht werden. Die Eisfläche bleibt bis 7.1.2018 erhalten: täglich 11-22 Uhr, Infos: www.eisbahn-forlani.de.

Trier

Auf dem Kornmarkt in Trier ist auch in diesem Jahr wieder die Ice-Arena aufgebaut. Noch bis zum 18.2.2018 steht die Bahn, gelaufen werden kann täglich von 10-21.30 Uhr. Info: www.winterland-trier.de.

Heidelberg

Spaß auf Schlittschuhen vor der schönen Kulisse der Altstadt verspricht auch die Eisbahn auf dem Karlsplatz in Heidelberg. Los geht es dort am 27.11., Eiszeit ist bis 7.1.2018 täglich von 10-22 Uhr. Info: www.heidelberg-marketing.de (Events).

Mainz

Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz lässt sich in Sachen Eislaufen nicht lumpen, dort gibt es gleich zwei Standorte. Zum einen die Eishalle am Bruchweg (www.eishalleambruchweg.de), zum anderen für Frischluftliebhaber die Eisbahn unter freien Himmel auf der Laubenheimer Höhe (www.hofgut-laubenheimer-hoehe.de).

Weinheim

Von 2.12.-20.2.2018 können in Weinheim die Schlittschuhe geschnürt werden. Die City-Eisbahn im Atrium (Bahnhofstraße) hat täglich von 10-22 Uhr geöffnet, Info: www.weinheim.de.

Zweibrücken, Mannheim und Ludwigshafen

Voll im Gange ist die Saison bereits in der Zweibrücker Ice Arena (www.ice-arena.de), im Eisstadion in Ludwigshafen (www.ercl.org) sowie im Eissportzentrum Herzogenried auf dem neuen Messplatz in Mannheim (www.mannheim.de/eislaufen).

 

Speyer

Der Platz am Altpörtel bietet in Speyer eine schöne Kulisse zum Eislaufen auf dem Weihnachtsmarkt. Die Schlittschuhbahn hat täglich vom 27.11.-7.1.2018 von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Andere Öffnungszeiten gelten an folgenden Tagen: Am 24.12. von 10-13 Uhr, am 26. und 26. 12. geschlossen, am 31.12. von 11-15 Uhr sowie am 1.1.2018 von 13-21 Uhr. Info: http://www.speyer.de/sv_speyer/de/Tourismus/Veranstaltungen/Weihnachten/.  |cde/jsb

Pfalz-Ticker