Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 30. August 2018 Drucken

TV & Kino

Suche nach Glück: »Grüner wird's nicht«

Machen den Abflug: Philomena (Emma Bading) begibt sich mit Gärtner Schorsch (Elmar Wepper) in die Lüfte.

Machen den Abflug: Philomena (Emma Bading) begibt sich mit Gärtner Schorsch (Elmar Wepper) in die Lüfte. (Foto: Mathias Bothor/Majestic/frei)

Mit zerschellenden Gartenzwergen macht Schorsch Kemptner (Elmar Wepper) seinem Ärger Luft.

Weil ein nobler Golfclub ihn um das Geld für einen Rasen prellt, steht der Betrieb des Gärtners vor dem Ruin. Bevor man ihm auch noch seine geliebte Propellermaschine pfändet, fliegt er damit einfach seinem alten Leben samt Ehefrau und Tochter davon.

Luftig leichtes Roadmovie

Doch statt seines Ziels, die Nordlichter am Nordkap, erreicht der alte Kauz über Umwege nur das Haus der schwerreichen Familie von Zeydlitz. Dort lernt er auch die rebellische Tochter Philomena (Emma Bading) kennen, die ihn kurzerhand auf seiner Suche nach Glück begleitet ...

Spektakuläre Panoramaaufnahmen

Allein die spektakulären Panoramaaufnahmen aus der Luft machen Florian Gallenbergers feinhumorige Komödie laut Kritikern sehenswert. Unterhaltsam ist das etwas andere Roadmovie aber auch seiner authentischen wie skurrilen Haupt- und Nebenfiguren wegen.


Info

»Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon«: mit Elmar Wepper, Emma Bading; Regie: Florian Gallenberger; D 2018, 91 Minuten, ohne Altersbeschränkung, Kinostart: 30. August.  |crk

Pfalz-Ticker