Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 09. August 2018 Drucken

Kinder & Jugend

Lichtermeer und Savannenbewohner: Festwochenende in Kaiserslautern

Zieht mit in die neue tierische „Wohngemeinschaft“ ein: eine Elen-antilope.

Zieht mit in die neue tierische „Wohngemeinschaft“ ein: eine Elen-antilope. (Foto: Stepf/Zoo Kaiserslautern/frei)

Der Zoo Kaiserslautern im Stadtteil Siegelbach feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag.

Zum Höhepunkt des Jubiläumsjahres soll das Festwochenende am 11. und 12. August geraten – mit einer festlichen Beleuchtung zur „Nacht der Tiere“ am Samstag sowie mit Kinderprogramm an beiden Tagen.

Beliebtes Ausflugsziel

 

Das „Geschenk“ für einige der tierischen Bewohner, die neue Savannenlandschaft, fällt ansehnlich aus: Auf 3500 Quadratmetern leben fortan Strauße, Zebras und Elenantilopen ohne trennende Zäune zusammen – so wie es auch Artgenossen in freier Wildbahn tun. Die Eingewöhnungsphase dieser sogenannten Vergesellschaftung läuft. Offiziell eingeweiht wird die Anlage am Samstag, 11. August, 17 Uhr, nach den Grußworten zum Jubiläum. In eine längst vergangene Zeit entführt das mittelalterliche Dorf der „Yben Templer“, thematisch passende Speisen und Getränke ergänzen an diesem Tag das Angebot der Zoo-Gastronomie. Das Kinderprogramm mit Bobbycar-Rennen, Walking Acts und Kinderschminken beginnt am Samstag um 11 Uhr. Unter dem Zoo-Motto „Hautnah erleben“ stehen an diesem Tag etwa die Führungen“ um 11, 14 und 21.30 Uhr. Die „Flugshow“ der Vögel aus der Falknerei beginnt um 13 und 15.30 Uhr. Der Reitparcours öffnet um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr. Nach Einbruch der Dunkelheit steht eine Nachtführung durch den Zoo auf dem Programm, ein „Lichtermeer“ taucht den Tierpark in ungewohnte Farben. Das Kinderprogramm ist auch am Sonntag, 12. August, zu erleben.

 

Gerade einmal 41 Säugetiere und 26 Vögel lebten in den Anfängen vor 50 Jahren im Tierpark, die Stars von damals waren eine afrikanische Zwergziegenherde, ein Schimpanse und ein Löwe. Der Eintritt für Erwachsene kostete 1 Mark, für Kinder 50 Pfennig.

Kindergeburtstage mit Führungen möglich

 

Heute leben mehr als 100 Arten, insgesamt rund 700 Tiere, im Kaiserslauterer Zoo, der überschaubar geblieben und deswegen als Ausflugsziel gerade auch richtig für Familien mit kleinen Kindern ist. Streichelzoo, Tropenhaus und die Falknerei gehören zu den beliebten Zielen. Außerdem werden die Kindergeburtstage mit Führungen, die speziellen Angebote für Schulen und Kindergärten sowie das Sommerferienprogramm gern gebucht.


Info

 

Festwochenende am Sa/So 11./12. August, Kaiserslautern-Siegelbach, Programm: Sa 11.8. ab 10 Uhr; Kinderprogramm am So 12.8., 10.30-17 Uhr. Info: www.zoo-kl.de.   |ms

Pfalz-Ticker