Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 29. November 2018 Drucken

Kinder & Jugend

Kleiner Vampir feiert: Gastspiel in Kirchheimbolanden

Hat ungewöhnliche Freunde: Rüdiger (links). Rechts Vampirmädchen Anna, die Schwester des kleinen Vampirs.

Hat ungewöhnliche Freunde: Rüdiger (links). Rechts Vampirmädchen Anna, die Schwester des kleinen Vampirs. (Foto: Linda Johnke/frei)

Rüdiger von Schlotterstein hat seiner „Mutter“ einen großen Erfolg beschert: Angela Sommer-Bodenburg veröffentlichte die Abenteuer des kleinen Vampirs ab 1979.

Sie schrieb 20 Bände, die Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und auch verfilmt. Die Geschichte „Der kleine Vampir feiert Weihnachten“, aufgeführt vom Theater auf Tour aus Darmstadt, ist derzeit als Schauspiel für Kinder zu erleben.

Nicht nur für Bücherfreunde

Der ungefährliche Vampir und seine Schwester Anna sind zum Fest der Liebe bei Anton, einem Menschen, eingeladen. Dessen Eltern wissen nicht, was es mit den jungen Gästen auf sich hat. Doch dann taucht Geiermeier auf. Er ist ein Vampirjäger ... Die ersten Kinder, die je von Rüdiger hörten, waren übrigens Grundschüler aus Hamburg. Die Autorin, damals Lehrerin, las ihnen ihr erstes Kapitel vor. Die Kinder wollten mehr hören, Sommer-Bodenburg schrieb weiter und fand einen Verlag.


Info

»Der kleine Vampir feiert Weihnachten« – Schauspiel für Kinder ab 5 Jahren: Fr 21.12., 15 Uhr, Kirchheimbolanden, Stadthalle an der Orangerie, Karten:, www.stadthalle-kirchheimbolanden.de.  |ms

Pfalz-Ticker