Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 06. Dezember 2018 Drucken

Höhepunkte

Wettert über die Welt: Urban Priol in Kaiserslautern

Bietet ein farbenfrohes Feuerwerk der Unterhaltung: Kabarettist Urban Priol.

Bietet ein farbenfrohes Feuerwerk der Unterhaltung: Kabarettist Urban Priol. (Foto: Axel Hess/frei)

Das politische Tagesgeschäft an sich ist ja schon zum Haare raufen.

Polit-Entertainment der Spitzenliga

Kein Wunder also, dass einer der besten Entertainer im Fach Polit-Kabarett mit zerzauster Sturmfrisur auf der Bühne steht, und sich mit scharfer Zunge und unverhohlenem Sarkasmus über die Pannen und Skandale der Regierung aufregt und über die globalisierte Welt wettert. Seit drei Jahrzehnten tut der fränkische Polit-Anarcho Urban Priol das mit Bravour, hat so ziemlich alles an Auszeichnungen im Regal stehen und lässt in Sachen Temperament kaum nach. In seinem aktuellen Bühnenprogramm „gesternheutemorgen“ lässt er die vergangenen 35 Jahre Revue passieren: 16 Jahre Kohl, sieben Jahre Schröder und natürlich auch die Ära Angie, bei der es ihm fast leid täte, „dass ihr jetzt alle in den Rücken fallen, so sie denn ein Rückgrat hätte...“ Er widmet sich den Highlights der letzten drei Jahrzehnte und wagt nach eigenen Worten „neben dem heute, das morgen schon ein gestern sein wird, auch einen spekulativ-utopischen Ausblick in die Zukunft.“

Zuvor präsentiert er in Landau und Mannheim aber noch seinen satirischen Jahresrückblick „Tilt!“. Die Veranstaltung in Landau ist bereits ausverkauft, für Mannheim (16.1.19, 20 Uhr, Rosengarten) gab es bei Redaktionsschluss noch Karten.


Info

Urban Priol: »gesternheutemorgen« – Fr 1.2.19, 20 Uhr, Neunkirchen, Neue Gebläsehalle, Karten: RHEINPFALZ-Ticket-Service; Do 7.2., 20 Uhr, Kaiserslautern, Fruchthalle, Tickets: 06073-722740. |dem

Pfalz-Ticker