Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 21. Februar 2019 Drucken

Höhepunkte

Tschüss!? Heino in Mannheim

Verabschiedet sich von großen Bühnen: Heino.

Verabschiedet sich von großen Bühnen: Heino. (Foto: dpa)

Aus, Ende, vorbei. Der bekannteste deutsche Volksmusik-, Schlager- und seit ein paar Jahren auch Rock-Sänger will in den Ruhestand.

„Und Tschüss – die letzte Tour“ heißt Heinos (angebliche) Abschiedsshow. 2005 beendete er schon mal seine mit 50 Millionen verkauften Platten beeindruckende Karriere. Und wer weiß, ob es die Plattenbosse nicht schaffen, den jetzt schon 80-jährigen Kult-Barden zu einer „allerletzten Tour“ zu bewegen?

Auf Wiedersehen!

Völlig von der Bildfläche verschwinden wird der Top-Promi der Unterhaltungsindustrie sicherlich auch nach dem 31.3. nicht, wenn er in Amsterdam die letzte Zugabe bei der Tour gibt.

Singen wird er einige seiner größten Hits, vom blauen Enzian bis zur schwarzen Barbara, aber auch die von deutschen Bands gecoverten Rocknummern.

Mit „Junge“ (Die Ärzte) feierte Heino vor sechs Jahren in dieser Reihe seinen ersten großen Erfolg. Auf der zum Weihnachtsgeschäft 2018 veröffentlichten Abschieds-Doppel-CD ist neben „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ beispielsweise auch „Tage wie diese“ (Tote Hosen) zu hören.


Info

»Heino – und Tschüss«: So 3.3., 20 Uhr, Mannheim, MS Connexion (Konzertsaal der ehemaligen „Alten Seilerei“), Karten: RHEINPFALZ-Ticket-Service, Info unter www.msconnexion.de.  |tgr

Pfalz-Ticker