Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 13. September 2018 Drucken

Höhepunkte

Till Brönner & Dieter Ilg in Mannheim

An der Trompete zum Star geworden: Till Brönner, der mit Bassist Dieter Ilg das Album „Nightfall“ veröffentlichte.

An der Trompete zum Star geworden: Till Brönner, der mit Bassist Dieter Ilg das Album „Nightfall“ veröffentlichte. (Foto: Ulla Lommen/Sony/frei)

Lediglich Kontrabass und Trompete oder Flügelhorn spielen Melodien von den Beatles, Leonard Cohen, Britney Spears und Johann Sebastian Bach?

Speziell, puristisch, sehr gut

Die sparsame Instrumentierung klingt, als könne eine solche Darbietung für den Zuhörer trotz des breitgefächerten Repertoires schnell eintönig werden. Massentauglich ist eine solche Reduktion auf das Wesentliche wohl kaum. Doch wer sich darauf einlässt, kann ebenso schnell fasziniert sein, zumal auf „Nightfall“ zwei Könner ihres Fachs mit Freude und Präzision am Werk sind: Till Brönner und Dieter Ilg. Dieses erste gemeinsame Album, das die beiden Jazz-Instrumentalisten als Duo zeigt, erschien im Januar und enthält neben Interpretationen bekannter Stücke auch Eigenkompositionen.

 

Brönner, ein Star an der Jazztrompete, wurde einem breiten Publikum in Deutschland auch als Juror der Castingshow „X Factor“ bekannt. Dieter Ilg, im In- und Ausland hochgelobter Kontrabassist und immerhin dreifacher Echo-Preis-Gewinner (zuletzt Echo-Jazz 2016 Bass/national), dürfte hauptsächlich dem Fachpublikum bekannt sein.

»Kleinste Band der Welt«

Gemeinsam bilden die Musiker „die kleinste Band der Welt“, wie es Till Brönner formuliert. Ausgewählt habe man Titel, die die „größtmögliche Kommunikation“ zwischen den Instrumenten ermöglichten. Zu hören ist unter anderem eine ausgesprochen gelungene Version von „A Thousand Kisses Deep“ von L. Cohen.


Info

Till Brönner & Dieter Ilg – »Nightfall«-Tour«, Instrumental-Jazz: Do 6.12., Saarbrücken, Congresshalle; Fr 7.12., Frankfurt, Alte Oper; Sa 8.12., Mannheim, Rosengarten, jeweils 20 Uhr, Karten: Telefon 01806 570070, für Mannheim auch RHEINPFALZ-Ticket-Service. |ms

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker