Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 16. Juni 2018

27°C

Donnerstag, 08. März 2018 Drucken

Höhepunkte

Szenen einer Ehe(krise): »Auf dünnem Eis« in Dahn

Szenen einer Ehe: Karine (Petra Kleinert) und Didier (Roberto Guerra).

Szenen einer Ehe: Karine (Petra Kleinert) und Didier (Roberto Guerra). (Foto: Viola Lopez/frei)

Sie will quatschen, er will schlafen. Vielleicht weil er schon ahnt, was kommt – und das unbedingt vermeiden möchte.

Wer lange genug liiert ist, der kennt solch eine Szene vielleicht aus eigener Erfahrung. Bei Karine (Petra Kleinert) und Didier (Roberto Guerra) liegt die explosive Spannung nach einem Fernsehabend förmlich in der Luft. Gerade haben die beiden die gefühlvolle Romanze „Die Brücken am Fluss“ von und mit Clint Eastwood geschaut, in der sich Farmersfrau Meryl Streep zwischen ihrem faden, eintönigen Familienleben und ihrer großen Liebe entscheiden muss.

 

Karines Gedankenkarussell beginnt sich zu drehen, noch während sie mit tränenfeuchten Augen auf den schwarzen Bildschirm starrt. Quälendes Schweigen legt sich über das Paar, dessen Liebe in die Jahre gekommen ist. Doch für Didier braut sich das Unheil zusammen, denn Karine zwingt ihn, diese Frage zu stellen: „Bist du glücklich?“. Eine Frage mit drei Wörtern von ungeheurer Sprengkraft, ist doch jede Antwort verdächtig oder sowieso falsch ...

 

Zum Ende des Dramas steht der Scheidungstermin fest. Doch irgendwann stemmen sie sich mit aller Macht (auch mit dem gemeinsamen Genuss von gutem Bordeaux) gegen den Verlust ihres Glücks. Glücklicherweise treibt sie der Kampf ums Zusammenbleiben immer wieder in absurde und außerordentlich komische Situationen. So hat der Zuschauer trotz des Ernstes der Lage viel zu lachen. Was auch an Petra Kleinert liegt, die unter anderem in der Krimicomedy-Erfolgsserie „Mord mit Aussicht“ als Polizisten-Gattin Heike „Muschi“ Schäffer ihr komödiantisches Talent unter Beweis stellte und sich nun zum ersten Mal auf Theatertour begibt.


Info

»Auf dünnem Eis«: Sa 10.3., 19 Uhr, Dahn, Otfried-von-Weißenburg-Theater, Karten: RHEINPFALZ-Ticket-Service. |cro

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker