Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 27. Mai 2018

29°C

Mittwoch, 09. Mai 2018 Drucken

Höhepunkte

»Schloss in Flammen« in Karlsruhe und Schwetzingen

Stilvolle Kulisse für die Opern-Gala mit abschließendem Höhenfeuerwerk: das Karlsruher Schloss

Stilvolle Kulisse für die Opern-Gala mit abschließendem Höhenfeuerwerk: das Karlsruher Schloss (Foto: frei)

Eine laue Sommernacht, ein Orchester bringt beliebte Opernklassiker dar – und zum rauschenden Finale wird synchron zur Musik noch ein brillantes Höhenfeuerwerk abgebrannt.

Allein die Vorstellung davon kann schon begeistern. Und so verwundert es nicht, dass sich die Veranstaltungsreihe „Schloss in Flammen“, die diese Idee in die Realität umsetzt, von jeher als Publikumsmagnet erweist.

Bei schönem Wetter traumhaft

Neben Karlsruhe wird in diesem Jahr auch nach Schwetzingen geladen, das im jährlichen Wechsel mit dem Mannheimer Schloss zum Veranstaltungsort der außergewöhnlichen Opern-Gala wird. In Karlsruhe spielt die Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung von Pavel Baleff, durch den Abend führt der Event-Manager, Journalist, Kabarettist und KSC-Stadionsprecher Martin Wacker.

Moderator Chacko

Orchester und Solisten des Nationaltheaters Mannheim gestalten wiederum den Abend im stilvollen Schwetzinger Schlossgarten. Als Moderator ist Comedian Christian „Chako“ Habekost eingeladen.

Platz für Picknick-Gäste

Vor Ort gibt es bei beiden Veranstaltungen nicht nur Sitzplätze in Bühnennähe mit bester Sicht aufs Schloss. Ein weiträumiger Bereich ist überdies Picknick-Gästen vorbehalten, die sich Decken oder ganze Sitzgarnituren mitbringen können. Auch mit Essen und Getränken kann jeder sich selbst versorgen, muss es aber nicht, denn vor Ort ist ein kulinarisches Angebot vorhanden. Wichtig ist den Veranstaltern nur, den festlichen Charakter des Abends mit angemessener Kleidung zu würdigen.


Info

»Schloss in Flammen«: So 8.7., 20 Uhr, Karlsruhe, Schlossplatz; Sa 21.7., 20 Uhr, Schwetzingen, Schlossgarten an der Hirschgruppe, Kartentelefon: 01806-570070. |wig

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker