Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 07. Juni 2018 Drucken

Höhepunkte

Guter Geist des Hip-Hop: Fanta 4 in Ladenburg und St. Wendel

Begeistern nun schon seit fast 30 Jahren mit Hits wie „MfG“, „Einfach sein“ und „Populär“: Die Fantastischen Vier.

Begeistern nun schon seit fast 30 Jahren mit Hits wie „MfG“, „Einfach sein“ und „Populär“: Die Fantastischen Vier. (Foto: R. Grischek/frei)

Mit dem Song „Die da?!“ über eine „Frau, die freitags nicht kann“ wurden die Fantastischen Vier 1992 schlagartig bekannt.

Doch die unglaublich erfolgreiche Geschichte der Band startet Mitte der Achtziger in Stuttgart, damals heißt die Gruppe noch Terminal Team, rappt auf Englisch und besteht nur aus Smudo und And.Ypsilon. Nachdem Michi Beck und Thomas D als weitere Mitstreiter zur Band stoßen, rappt man dann auf Deutsch und hievt mal eben ein ganzes Genre in den Mainstream. Vor wenigen Wochen haben die Fantas „Captain Fantastic“, ihr zehntes Studioalbum, veröffentlicht – und die Vier setzen weiterhin auf den guten Geist des Hip-Hop, plädieren mit guter Laune und geistreichen Reimen für Toleranz, Vielfalt und Dialog. In Zeiten von Pöbel- und Gewalt-Rap genau das Richtige für laue Sommerabende im Freien.


Info

Fr 8.6., 20 Uhr, Ladenburg, Festwiese; Sa 23.6., 20 Uhr, St. Wendel, Open-Air-Gelände an der Missionshausstraße, Special Guest: DJ Thomilla; Karten jeweils 01806-570070. |cro

Pfalz-Ticker