Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 11. April 2019 Drucken

Museen & Galerien

»ZEITGEIST« IN HAUENSTEIN: Dekaden im Zeitraffer

Schwarz-Weiß-Fernseher, Cocktail-Sessel, Drehaschenbecher und Pepsi-Cola: Wohnzimmer im Stil der 50er-Jahre.

Schwarz-Weiß-Fernseher, Cocktail-Sessel, Drehaschenbecher und Pepsi-Cola: Wohnzimmer im Stil der 50er-Jahre. ( | Foto: MühlbeyerDOPPELTERZEILENUMBRUCH)

70 Jahre Bundesrepublik Deutschland: Dieses Jubiläum hat der Freinsheimer Buch-, Film- und Bühnen-Autor sowie leidenschaftlicher Sammler Manfred Mühlbeyer zum Anlass genommen, seltene, wertvolle und kuriose Objekte aus seinem Fundus zu einer interaktiven Schau aufzubereiten. Mode, Hobby, Musik und Technik sind deren wichtigste Themenkreise.

Wiedersehen mit zahlreichen Erinnerungen

So stehen Klick-Klack-Kugeln, Zauberwürfel und Tamagotchi dem neuzeitlichen Fidget Spinner gegenüber, Bademode aus den 50ern dem knappen Bikini der Moderne. Es gibt ein Wiedersehen mit „Wum und Wendelin“, „Äffle und Pferdle“ und den Fußball-WM-Maskottchen „Tipp & Tapp“ von 1974. Per Knopfdruck erklingen „ausgestorbene Geräusche“ wie das Rattern einer Super-8-Kamera oder eines Wählscheiben-Telefons. Kultschlager der 70er-Jahre wummern aus Kugelboxen, Pop-Klassiker aus Computer-Lautsprechern. Kurz: Die Sonderausstellung im Deutschen Schuhmuseum zeigt vieles, was den Zeitgeist der vergangenen 70 Jahre spiegelt, und will begeistern: mit „wunderschönen Erinnerungen für alle, die diese Jahrzehnte erlebt haben, und mit einer interessanten Zeitreise für die Generation von heute“. |wig

Pfalz-Ticker