Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 11. Oktober 2018 Drucken

Feste & Märkte

»Veterama« in Mannheim: Begehrtes Blech

Spezialisiert: Hier gibt’s Tachos für 70er-Jahre-Käfer (Mitte) und ältere Modelle. (Foto: Veterama/frei)

Man hört, so man das alles unterscheiden kann, Lettisch und Niederländisch, Englisch, Italienisch, Französisch, Finnisch, Polnisch Schwedisch und natürlich Deutsch in sämtlichen Schattierungen zwischen Bremen und Wien: Die Veterama in Mannheim zieht ein internationales Völkchen von Schraubern an, die oft nur hier das begehrte Ersatzteil für ihr historisches Gefährt zu bekommen hoffen. Die Chancen stehen gut: Über 4000 Anbieter, so die Messeleitung, sind vertreten, manche hochspezialisiert: nur Tachometer, nur Lampengläser, nur Motorradsitze. Denn außer Autos – ganz oder in Teilen – sind auch Motorräder im Angebot. Einige hundert Young- und Oldtimer stehen zum Verkauf. Neu ist eine überdachte Markthalle, in der „edle Exoten“ offeriert werde. An Essen und Trinken fehlt es nicht. Im großen Verpflegungszelt (Freigelände 8) klingt der Samstag mit der Band Festzeltkommando aus. Am Freitag kommt man nur mit Premium- (das heißt Dauer-)Karte rein.


»Veterama« – 12.-14.10., Mannheim, Maimarktgelände, Fr 12-20, Sa 8.30-18, So 8.30-16 Uhr, 15 (12), Premiumkarte 30 Euro. www.veterama.de |hap

Pfalz-Ticker