Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 14. November 2019 Drucken

Feste & Märkte

Modellbau in Queidersbach: Hübsche Miniaturen

So war’s früher: Der Schutzmann regelt den Verkehr.

So war’s früher: Der Schutzmann regelt den Verkehr. ( | Foto: Bernd König/frei DOPPELTERZEILENUMBRUCH)

Als die Autos noch Kotflügel hatten, die Straßenbahnwagen aus Holz konstruiert waren und die Zahnpasta noch Chlorodont hieß, da stand auf der Kreuzung auch noch ein Schutzmann in weißem Mantel und regelte den Verkehr.

Derartige Miniaturszenen, hobbyfleißig gestaltet von über 40 Modellbauern und Vereinen aus der BRD, Frankreich, Luxemburg und Belgien, zeigt die Modellbauausstellung mit Tauschbörse in Queidersbach. Nachbauten aus den Bereichen Luft- und Seefahrt, Schwertransport, Blaulicht und Kommunalfahrzeuge, Eisenbahnanlagen im Fahrbetrieb, Dampfmaschinen und eine Racingstrecke sind zu bestaunen. Der bei den Kindern beliebte Gummibärchen-Express der Lego-Bauer „Lautersteine“ dreht seine Runden. Es gibt auch eine Bastelecke. Wie man selbst mit einfachen Mitteln Modellbäume herstellt und Modelle farblich altert, demonstrieren weitere Bastler. |hap

Pfalz-Ticker