Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 07. Februar 2019 Drucken

Top-Termine/Partytime

Hipper Club in Pirmasens: Das „Lager 14“

Mix aus Wohnzimmer, DJ-Club und Cafébar - Goa, Techno Rock und mehr im „Lager 14“

Tobias Grauheding

Regelmäßig am Start: namhafte DJs aus der Region.

Regelmäßig am Start: namhafte DJs aus der Region. (Foto: Lager 14/frei)

Outdoor: Viel Platz für Feste.

Outdoor: Viel Platz für Feste. (Foto: Lager 14/frei)

Im „Wohnzimmer“: stilvoller Kitsch.

Im „Wohnzimmer“: stilvoller Kitsch. (Foto: Lager 14/frei)

Mit Schirmlampe: Live-Events.

Mit Schirmlampe: Live-Events. (Foto: Lager 14/frei)

Mit einfachen Mitteln: effektvoller Durchgang.

Mit einfachen Mitteln: effektvoller Durchgang. (Foto: tgr)

Wie junge Leute in Eigenregie aus einer leerstehenden Werkstatt einen angesagten Club machen, der einen Mix aus Wohnzimmer, DJ-Club und Cafébar bietet.

„Wow. Funktioniert ja!“ Daniel erntet anerkennende Blicke. Gerade hat er Freunden die neueste Errungenschaft im „Lager 14“ vorgeführt: Auf ansonsten banalen Glasbausteinen, die Treppenhaus und Vorraum (mit Tischkicker) trennen, tanzen im Takt der Musik großflächig bunte Lichteffekte. Alle möglichen Formen zucken auf, Karos und Spiralen genauso wie pulsierende Wellen. Mit dem recht neuen Lightshow-Verfahren namens Projektionsmapping kennt sich Daniel Pilch aus. Der 26-Jährige studiert in Kaiserslautern Virtual Design und musste nicht lange überlegen, wie die Glasbausteinwand kunstvoll und clubmäßig in Szene zu setzen ist.

Chillen auf Opas Sofa

Da Daniel mit den rund 30 anderen „Lageristen“ viele Kumpels hat, die auch alle irgendetwas besonders gut können, hat sich das „Lager 14“ in den vergangenen anderthalb Jahren von einer leerstehenden Werkstatt zu einem gelungenen Mix aus Wohnzimmer, DJ-Club und Cafébar gemausert.

Das Mobiliar ist einfach, aber effektiv. Ein Opa hat nach einem Umzug sein komplettes Wohnzimmer hergegeben. Und so dürfen die Partygänger in Sesseln und Sofas zwischen flauschiger Schirmlampe, Standuhr und Gebirgsgemälde mit Hirsch chillen. Das übrige Mobiliar, samt einiger anderer Lampenschirme aus den 70ern, stammt vom Flohmarkt. Die aus Paletten zusammengezimmerte Bar hat ihren eigenen hippen Charme. Es gibt ein Raucherzimmer, Dartscheibe, Comic-Leseecke, Garderobe, DJ-Bühne und vor allem: den Außenbereich.

Outdoor-Konzerte und alternatives Oktoberfest

Ab Frühjahr steigen wieder Outdooraktivitäten vom Konzert über DJ-Events bis hin zu einem eventuellen Streetfood-Markt oder einem etwas alternativeren Oktoberfest, wie Frederik Rössler einige Ideen umschreibt. Der 26-Jährige studiert in Landau Umweltwissenschaften, vertritt den Verein nach außen und kümmert sich unter anderem ums Booking.

Er, Daniel und die vielen Mitstreiterinnen und Mitstreiter, alle zwischen 18 und 30 Jahre alt, kennen sich zum Teil schon ewig, zum Teil aber auch von ihrer vorherigen, inoffiziellen Partylocation nur ein paar Häuser weiter: Der Raum Nr. 14 in einer US-Kaserne war – wie praktisch – das Lager eines befreundeten Veranstaltungstechnikers. Daraus wurde irgendwann ein Treffpunkt für Musikfreunde aus der Region.

Private Feiern, Film- und Spieleabende

Nun, in der North-Carolina-Avenue, liegen alle Konzessionen vor. Geöffnet ist aber nur zu Veranstaltungen. Auch wird das „Lager 14“ für private Feiern vermietet sowie für Film- oder Spieleabende genutzt. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Es ist sogar ausreichend Bestuhlung und Geschirr für Catering-Aktionen vorhanden.


Info

Das „Lager 14“ ist ein eingetragener Verein in Pirmasens mit seiner Club-Location in der North Carolina Avenue 5, direkt neben dem Fußballstadion. Info: www.lager14.de

Nächste Partys

  • Fr 8.2., 22 Uhr: Goa-Party mit Extra-Deko und DJs Carysma, Djetset u. Triebwerk 13;
  • Sa 16.2., 22 Uhr: House & Classix mit 2Stone und DJ Starter;
  • Sa 23.2., 20 Uhr: Akustiksession mit Gitarrenduo Father & Son (Classic Rock);
  • Sa 9.3., 22 Uhr: House & Classix;
  • Fr 15.3., 20 Uhr: Akustiksession mit den Bands Storky Bones & Sally und Benne;
  • Fr 22.3., 22 Uhr: Techno mit dem Label Kollektiv 14;
  • Fr 5.4., 20 Uhr: Karaoke

 

Pfalz-Ticker