Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 05. Juli 2018 Drucken

Top-Termine/Partytime

Das größte seiner Art: »Nature One« in Kastellaun

Gigantische Deko, viele Special Effects: auf dem Nature-One-Gelände.

Gigantische Deko, viele Special Effects: auf dem Nature-One-Gelände. (Foto: I-Motion/frei)

Da es das größte seiner Art in Deutschland ist, fiebern viele Raver schon seit Monaten auf dieses Sommer-Highlight hin. Wie gewohnt am ersten August-Wochenende steigt auf der ehemaligen Raketenbasis Pydna im Hunsrück die „Nature One“.

Erwartet werden bei der 24. Ausgabe bis zu 60.000 Fans der elektronischen Tanzmusik, die sich von 350 DJs und Liveacts mit Techno, House, Trance, Goa, Drum’n’Bass und mehr beschallen lassen. Neben den vier Hauptbühnen, auf denen Stars wie Sven Väth, Sam Feldt, Nina Kraviz, Paul van Dyk, Aly & Fila, Joseph Capriati, Boris Brejcha, Len Faki, Charlotte de Witte, Neelix, Moonbootica und Lexy & K-Paul auflegen, locken 19 Club-Floors in den Szene-Underground. Zum Teil wird in und auf verlassenen Raketenbunkern gefeiert.

Spektakulär

Legendär ist bereits das Opening im 100 Hektar großen „Camping-Village“ am Donnerstag, das offiziell um 20 Uhr beginnt. Der Zeltplatz wird aber schon um 10 Uhr geöffnet. Und ab dann geht’s hier bei vielen Hobby-DJs überall mit viel Bass mächtig rund.


Info

»Nature One«: 3.-5.8., Fr 20 - 6 Uhr, Sa 18 - 8 Uhr, Raketenbasis Pydna bei Kastellaun; Karten und Info: www.nature-one.de.  |tgr

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker