Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 08. März 2018 Drucken

Top-Termine/Partytime

Das Familientreffen: »Time Warp« in Mannheim

Beeindruckende Licht- und Klangshow: Mannheims größter Hallenrave.

Beeindruckende Licht- und Klangshow: Mannheims größter Hallenrave. (Foto: Agentur Cosmopop/frei)

Das Wiedersehen und die Musik feiern, tanzen, aufstrebende Newcomer genauso wie bewährte Klassiker der elektronischen Musikszene erleben – das macht nicht nur das Publikum.

Auch bei den Star-DJs aus aller Welt ist die Time Warp äußerst beliebt. Seit 23 Jahren pilgern viele von ihnen jedes Frühjahr in die Mannheimer Maimarkthalle, um dem Treffen der internationalen Techno-Familie beizuwohnen.

 

Vor, auf und hinter den sechs Bühnen wird also kräftig gefeiert. Seit den 90ern gehören beispielsweise Deutschlands Techno-Papa Sven Väth und der französische Altmeister Laurent Garnier zum Stammpersonal in Mannheim.

 

Aber auch Ricardo Villalobos, Marco Carola, Loco Dice und Adam Beyer sind längst eingefleischte Time-Warpler. Hinzu gesellen sich heuer die Debutanten Paula Temple, Nicolas Lutz und Nastia. Insgesamt werden 42 Acts den erwarteten 17.000 Besuchern einheizen.


Info

»Time Warp«: Sa 7.4., 19.30 Uhr, Mannheim, Maimarkthalle, Info: www.time-warp.de, Karten: RHEINPFALZ-Ticket-Service.


Line-up

Bis am Sonntagnachmittag, 14 Uhr, legen auf den sechs Floors der Maimarkthalle folgende Acts auf (in alphabetischer Reihenfolge):

Adam Beyer, Adriatique, Amberoom, Apollonia, Ben Klock, Boris Brejcha, Chris Liebing, Dixon, Dorian Paic, Dubfire, Jamie Jones, Jon Rundell, Joseph Capriati, Karotte, Konstantin Sibold, Laurent Garnier, Len Faki, Loco Dice, Luciano, Maceo Plex, Magda, Marco Carola, Monika Kruse, Nastia, Nick Curly, Nicolas Lutz, Nina Kraviz, Pan-Pot, Paula Temple, Raresh, Ricardo Villalobos, Rødhåd, Sasch BBC, Seebase, Seth Troxler, SHDW & Obscure Shape, Solomun, Sonja Moonear, Steffen Baumann, Sven Väth, Tale Of Us, The Martinez Brothers.

 

|tgr

Pfalz-Ticker