Region mit Zukunft - page 17

Termine, Themen, Tipps: Viel Pfalz für Genussmenschen
„Lesen statt blättern heißt un-
sere Devise. Soll heißen: Wir
bieten in unseremMagazin ver-
lässliche, überraschende und
unterhaltsame Geschichten.
Trotzdem setzen wir auf eine
opulente Bildsprache.“ So be-
schreibt Michael Dostal, Ge-
schäftsführer der Viel Pfalz Ver-
lags- und Dienstleistungs
GmbH in Freinsheim, den Kern
des Angebots für Pfalzliebhaber
und Genussmenschen. Zusätz-
lich werden online mit dem
„Viel Pfalz“-Portal schnelle In-
formation und Nutzwert gebo-
ten.
Die Webseite und das gedruckte
Magazin, das alle zwei Monate
erscheint, sind mittlerweile seit
April 2016 am Markt. Zielgruppe
sind alle, die noch mehr Pfalz
entdecken und erleben wollen.
Thematisch geht es deshalb im-
mer weit über die Weinstraße
hinaus. Nicht zuletzt deshalb, so
Dostal, engagiere man sich „mit
Überzeugung für die Zukunftsre-
gion Westpfalz“. Der Freinshei-
mer Verlag erarbeitet zudem als
Dienstleister für Unternehmen,
Verwaltungen, Organisationen
und Vereine redaktionell produ-
zierten Content für Webseiten
und Printprodukte.
ZRW-Neumitglied „Viel Pfalz“ ist eine Kombination von Webseite und Magazin für die Pfälzer Lebensart
Im Mittelpunkt steht jedoch
das Online-Print-Angebot rund
um die Pfalz. Unter dem Motto
„,Viel Pfälzer‘ erleben schneller.
,Viel Pfälzer‘ genießen intensiver.
,Viel Pfälzer‘ entdecken viel Neu-
es.“ richtet es sich an alle Freunde
der Pfalz oder die, die es werden
wollen. „Viel Pfalz“ liefert eine
Vielzahl von Termintipps rund
um den Genuss: bei Winzern,
Gastronomen oder Erzeugern
beziehungsweise bei Wanderun-
gen, Radtouren oder Festen. „Wir
bieten nicht nur Termine, son-
dern Services drumherum. Unse-
re Termine sind nicht nur ein
Veranstaltungshinweis, wie es
ihn ja an vielen Stellen gibt, son-
dern wir bieten Zusatzinformati-
onen“, so Dostal. Das Online-
Print-Angebot stehe für alle The-
men rund um den Genuss in der
Pfalz. Die Redaktion sei immer
auf der Suche nach Entdeckun-
gen, beleuchte Hintergründe
und erzähle informative sowie
unterhaltsame Geschichten von
Menschen und Produkten. „Viel
Pfalz“-Nutzer können sich für ei-
nen kostenlosen Newsletter an-
melden, der über Neuigkeiten
und Aktionen bei „Viel Pfalz“ in-
formiert. Darüber hinaus kann
sich jeder „seinen“ ganz persön-
lichen Termin-Newsletter be-
stellen. In seinem Profil steuert
der Nutzer selbst, wann und wie
oft er welche Informationen
rund um Genusstermine in der
Pfalz geliefert bekommt. Der Ter-
min-Newsletter gehört neben
dem Zugriff auf alle Inhalte der
Webseite sowie dem Magazin
zumsogenannten Premium-Abo.
Dieses wird für einmal 30 Tage,
sechsmal 30 Tage oder zwölfmal
30 Tage angeboten. Daneben gibt
es ein reines Printabonnement,
das jeweils sechs Ausgaben in
zwölf Monaten beinhaltet.
„Wir glauben an die Kombina-
tion von Print und Online. Natür-
lich gibt es schon viele Magazine.
In unserer Region setzen aber
praktisch alle auf PR. Diese ist
zwar zum Teil hochwertig ge-
macht, doch wir sind sicher, dass
die Menschen nicht nur in einem
bunten Magazin blättern wol-
len“, betont Dostal. Es gebe, gera-
de im Bereich des Genusses,
Menschen, die stark an Themen
interessiert sind. Diese würden
ihre Leselust gerne mit einem
hochwertigen Magazin befriedi-
gen, das sich neben starken In-
halten gut anfühle und ein hand-
liches Format habe. „Viel Pfalz“
sei deshalb kein Anzeigenfried-
hof.
Die nächste Ausgabe erscheint
am Samstag, 7. April, und bein-
haltet zusätzlich 24 Sonderseiten
zum Dahner Felsenland.
|msw
INFO
Kompetenz gebündelt
Seit dem 1. Januar 2018 haben
die HCP Werbeagentur, die
1982 von Hans Höhn gegrün-
det wurde, und die seit 2012
bestehende Agentur Grauwild
ihre Kompetenz durch den Zu-
sammenschluss in der HCP
Grauwild GmbH in Kaiserslau-
tern gebündelt.
Schlüsselpositionenwurden in-
tern neu besetzt. Als Gründer
und Creative Director der Grau-
wild Brand Communication
übernimmt Marc Herzer zu-
künftig die Geschäftsleitung.
Unterstützt wird er dabei von
Daniel Appel (Art Direction,
Grauwild) und Juliette Armb-
recht (Creative Directorin,
HCP). Hans Höhn (Gründer
HCP) wird zukünftig den Be-
reich Finance&Strategy imHin-
tergrund übernehmen.
Somit sei eine Agentur in Kai-
serslautern ansässig, wie sie
üblicherweise nur in Großmet-
ropolen der Werbebranche zu
finden sei. „Wir erfüllen den
Anspruch eines interdisziplinä-
ren Angebotes für zeitgemäße
Kommunikationslösungen und
strategische Kompetenz“, er-
klärt Marc Herzer. Die Bereiche
Social Media, Filmproduktion
und Onlinekommunikation sol-
Werbeagenturen HCP und Grauwild vereint
len weiter ausgebaut werden.
Die Agentur ist seitMärz inneu-
en Büroräumen im Neubau der
Brüsselerstraße 6, im PRE-Park
untergebracht. Hier gestalten
sich Einrichtungsmöglichkei-
ten für das gewachsene Team,
mit einem schönen Ausblick
über die Stadt Kaiserslautern.
Der kreative Blick geht weit
über die Stadt, denn man wolle
auch in Zukunft über den Hori-
zont der Region hinausschauen.
„Wir sind deutschlandweit auf-
gestellt“, sagt Marc Herzer.
Die Westpfalz biete dem Un-
ternehmen große Standortvor-
teile wie funktionierende Netz-
werke, kurze Wege, digitale In-
novationskraft und überschau-
bare Lebenshaltungskosten.
Die Region Westpfalz sei auf
dem Weg als Zukunftsregion
gut gerüstet, findet Marc Her-
zer.
Hohe Kompetenz und das
Verständnis für aktuelle Trends
innerhalb einer modernen Me-
dienlandschaft und neuer Kom-
munikationskanäle seien durch
den Zusammenschluss ge-
stärkt. Das Service-Portfolio
werde optimal ergänzt und
Grundlagen für weiteres
Wachstumder Agentur würden
geschaffen.
|kön
9944994_10_1
kai_b1_17
Samstag, 24. März 2018
DIE RHEINPFALZ
| Seite 17
Verein Zukunftsregion Westpfalz
Genussexperten für die Pfalz (von links): Sandra Schwarzweller (Redaktion/Marketing), Marion
Schwarz (Veranstaltungsservice) und Michael Dostal (Geschäftsführung).
FOTO: VIELPFALZ/FREI
Als weltweit agierender Anbieter für Fabrikautomation
profitieren nicht nur unsere Kunden von zukunftsfähigen
Lösungen. Auch als Arbeitgeber unternimmt MiniTec mit
innovativen Konzepten große Anstrengungen für ideale
Arbeitsbedingungen.
Dafür wurden wir als attraktiver Arbeitgeber
in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.
AUSGEZEICHNET.
MiniTec GmbH & Co. KG |
Unternehmen mit Zukunft.
1...,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16 18,19,20,21,22,23,24
Powered by FlippingBook