Corona-Bilanz: Dritter infizierter Asylbewerber und weitere Fälle in Stadt und Landkreis

Für mindestens weitere zehn Tage sollen die Bewohner in Quarantäne bleiben.
Für mindestens weitere zehn Tage sollen die Bewohner in Quarantäne bleiben.
Eingesperrt: Die Asylbewerberunterkunft an der Mannheimer Straße wird von Mitarbeitern des Kommunalen Vollzugsdienst bewacht.
Eingesperrt: Die Asylbewerberunterkunft an der Mannheimer Straße wird von Mitarbeitern des Kommunalen Vollzugsdienst bewacht.
Andere Bewohner ärgern sich, weil sie durch die Quarantäne nicht zur Arbeit gehen können. Auch soll es kaum Desinfektionsmittel
Andere Bewohner ärgern sich, weil sie durch die Quarantäne nicht zur Arbeit gehen können. Auch soll es kaum Desinfektionsmittel und Hygieneartikel geben.
Am Nachmittag betreten Sanitäter in Schutzkleidung die Asylbewerberunterkunft.
Am Nachmittag betreten Sanitäter in Schutzkleidung die Asylbewerberunterkunft.
Wenig später kommen die Sanitäter mit einem sichtlich geschwächten Bewohner (nicht im Bild) wieder heraus.
Wenig später kommen die Sanitäter mit einem sichtlich geschwächten Bewohner (nicht im Bild) wieder heraus.
Mit einem Krankenwagen wird der mutmaßlich Infizierte abtransportiert.
Mit einem Krankenwagen wird der mutmaßlich Infizierte abtransportiert.

Foto 1 von 6

Link zum Artikel:

Corona-Bilanz: Dritter infizierter Asylbewerber und weitere Fälle in Stadt und Landkreis