Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 16. August 2018

27°C

Freitag, 11. Mai 2018 - 18:24 Uhr Drucken

Speyer-Ticker

Speyer: Autoliebhaber feiern „Brazzeltag“ im Technik-Museum

Circa 15.000 Besucher strömten 2017 zum „Brazzeltag“ im Technik-Museum Speyer. Auch an diesem Wochenende werden wieder zahlreiche Gäste erwartet. Archivfoto: Lenz

Circa 15.000 Besucher strömten 2017 zum „Brazzeltag“ im Technik-Museum Speyer. Auch an diesem Wochenende werden wieder zahlreiche Gäste erwartet. Archivfoto: Lenz

Wer erlesene Oldtimer und spektakuläre Eigenbauten auf zwei und vier Rädern hautnah erleben möchte, der ist am Samstag und Sonntag im Technik-Museum Speyer richtig. Beim „Brazzeltag“ sind jeweils von 9 bis 18 Uhr legendäre Automobile wie der Rennwagen das „Biest von Turin“, ein Fiat S 76, Baujahr 1911, das Experimentalfahrzeug „Brutus“ mit einem 47-Liter-BMW-Flugmotor im Fahrgestell eines American-La-France-Feuerspritzenwagens von 1908 und selbst Dragster mit Düsentriebwerken in Bewegung zu sehen und vor allem auch zu hören. Das Wort „Brazzeln“ beschreibt die Geräusche, die Fahrzeugmotoren erzeugen. Das Museum weist darauf hin, dass bei der Veranstaltung Schallpegel von mehr als 85 Dezibel erreicht werden können und empfiehlt deshalb den Besuchern, einen Gehörschutz zu tragen. Ohrstöpsel gibt es auch an Ort und Stelle zu kaufen. Hier ist das detaillierte „Brazzeltag“-Programm. |tbg

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen