Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 28. Januar 2017 - 14:52 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Handy am Steuer: Polizei in Rheinland-Pfalz erwischte im vergangenen Jahr 12400 Sünder

Wer als Autofahrer mit dem Smartphone in der Hand erwischt wird, den kann das 60 Euro und einen Punkt im Sündenregister des Kraftfahrtbundesamts kosten. Foto: dpa

In Rheinland-Pfalz wurden im vergangenen Jahr 12.413 Autofahrer erwischt, die am Steuer mit ihrem Handy hantierten, knapp 1200 mehr als im Vorjahr. Dabei hatte die Polizei 2016 deutlich weniger Zeit für Verkehrskontrollen als noch im Jahr zuvor. Insgesamt gab es im abgelaufenen Jahr rund 660.000 Einzelkontrollen. Diese Zahlen teilte das rheinland-pfälzische Innenministerium auf unsere Anfrage hin mit. |mk

Die vollständige Geschichte lesen Sie in der RHEINPFALZ am SONNTAG