Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 06. Mai 2019 - 23:28 Uhr Drucken

FCK

FCK: Littig bleibt im Amt - Becca steigt nicht ein

Michael Littig mit Siegerlächeln. Foto: VIEW

Michael Littig mit Siegerlächeln. Foto: VIEW

Michael Littig behält seine Ämter beim 1. FC Kaiserslautern. Der Aufsichtsratsvorsitzende des e.V. und Mitglied des Beirats der Kapitalgesellschaft hat am Montagabend eine regionale Investorengruppe ins Spiel gebracht, die mit drei Millionen Euro die Lizenz des FCK absichern soll. Damit ist der Luxemburger Flavio Becca als Anker-Investor aus dem Spiel. Er hatte den Rücktritt Littigs für seinen Einstieg zur Bedingung gemacht.

 

Auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite findet Ihr alle Informationen zum 1. FC Kaiserslautern. |rdz zkk