Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 31. Mai 2016 Drucken

FCK

Ruben Jenssen sagt FCK ab

Trägt in der nächsten Saison nicht mehr das FCK-Trikot: Ruben Jenssen.

Trägt in der nächsten Saison nicht mehr das FCK-Trikot: Ruben Jenssen. (Foto: Kunz)

Mittelfeldspieler Ruben Jenssen (28) verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ablösefrei. Das teilte der norwegische Nationalspieler FCK-Sportdirektor Uwe Stöver am Dienstag mit. Jenssens Vertrag beim FCK endet am 30. Juni. Die Lauterer hatten Jenssen, der in der abgelaufenen Saison in 31 Zweitliga-Spielen sieben Tore erzielt hat, zuletzt ein erneutes Angebot zur Vertragsverlängerung unterbreitet. „Ruben hat uns mitgeteilt, dass er sich für ein anderes Angebot entscheiden wird“, sagte Stöver der RHEINPFALZ, „er hat auch Angebote aus England, da können wir finanziell nicht mithalten. Es ist schade, dass sich Ruben so entschieden hat, aber es ist eben so. Ruben hat sich ausdrücklich für eine tolle Zeit beim FCK bedankt.“ In seinen drei Spielzeiten beim FCK hat der 2013 aus Tromsö/Norwegen gekommene Jenssen 74 Zweitliga-Partien absolviert und dabei neun Tore erzielt. Sportdirektor Stöver befindet sich derweil weiter in „intensiven Gesprächen“ mit Trainer- und Spielerkandidaten. Er rechnet allerdings nicht mit einer feststehenden Personalie in den nächsten Tagen. „Wir wollen diese wichtigen Dinge mit aller Sorgfalt entscheiden“, sagte Stöver. Trainingsauftakt des FCK ist am 27. Juni. (osp)