Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 05. März 2019 Drucken

Südwest

Explosive Konflikte

Eine vor der Tür deponierte Sprengfalle soll eine Explosion ausgelöst und den Arzt getötet haben.

Eine vor der Tür deponierte Sprengfalle soll eine Explosion ausgelöst und den Arzt getötet haben. ( Foto: VIEW)

Der Sprengstoffanschlag von Enkenbach-Alsenborn weckt Erinnerungen an einen Fall vor zehn Jahren: Nachdem Kunden ihm wegen angeblichen Pfuschs Zahlungen verweigert hatten, warf ein Handwerker Sprengsätze gegen zwei Häuser in Viernheim und Weinheim. Gibt es Parallelen?

Der 64-jährige Allgemeinmediziner aus Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) hatte laut Polizeiangaben am Freitagvormittag vermutlich eine vor der Tür deponierte Sprengfalle aufgehoben; durch die damit ausgelöste Explosion starb er laut derzeitigem Ermittlungsstand. Dass in der Nacht zuvor ein Landschaftsgärtner im benachbarten Mehlingen aus …