Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 08. Januar 2019 Drucken

Speyer

Einkaufen in Speyer ohne Verpackungsmüll

von Yvette Wagner

Planen einen Unverpackt-Laden in Speyer: Sophie Etzkorn (links) und Luise Sobetzko.

Planen einen Unverpackt-Laden in Speyer: Sophie Etzkorn (links) und Luise Sobetzko. ( Foto: Lenz)

Zwei junge Frauen wollen in Innenstadtnähe einen Unverpackt-Kaufladen eröffnen

Auf einem Forum des gemeinnützigen Speyerer Vereins Inspeyered wünschten sich etliche Teilnehmer einen Unverpackt-Laden in der Domstadt. Das ist eine gute Sache, fanden die 27 Jahre alte Luise Sobetzko und die 29-jährige Sophie Etzkorn, die sich beide bei Inspeyered engagieren. Sie überlegten: Viele finden die Idee toll, beide selbst sind umweltbewusst, vermeiden im Alltag Müll, wo es geht, sind deshalb überzeugt vom Unverpackt-Konzept. Warum die Idee also nicht selbst in die Hand nehmen? Zumal beide zu diesem …