Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 23. Februar 2018

3°C

Freitag, 09. Februar 2018 Drucken

Sport

Ein denkwürdiger Abend

HANDBALL: Rhein-Neckar-Löwen besiegen den TBV Lemgo mit 38:17– Unglaubliche erste Halbzeit

Von Udo Schöpfer

Im Torrausch: Andy Schmid. Rechts Christian Klimek.

Im Torrausch: Andy Schmid. Rechts Christian Klimek. ( Foto: Kunz)

«Mannheim.» Der nächste Rausch: Die Rhein-Neckar-Löwen schlugen gestern Abend im ersten Spiel nach der EM-Pause den TBV Lemgo mit sage und schreibe 38:17 (23:4). Die 7034 Zuschauer erlebten eine denkwürdige erste Halbzeit.

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos