Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 20. Oktober 2017

20°C

Freitag, 15. September 2017 Drucken

Wirtschaft

Orkantief stresst das Stromnetz

Hohe Windstromproduktion bringt das System an die Grenzen und treibt die Stromrechnung nach oben

Wenn zu viel Windstrom produziert wird, müssen Notmaßnahmen ergriffen werden. Die Kosten dafür tragen die Verbraucher. Im windreichen Jahr 2015 waren das 1,1 Milliarden Euro, 2016 etwas weniger.

Wenn zu viel Windstrom produziert wird, müssen Notmaßnahmen ergriffen werden. Die Kosten dafür tragen die Verbraucher. Im windreichen Jahr 2015 waren das 1,1 Milliarden Euro, 2016 etwas weniger. ( Foto: dpa)

«Bonn». Das Orkantief „Sebastian“ hat dem Stromnetz sehr Windstrom beschert. An solchen Tagen zeigen sich die Grenzen eines Systems im Umbau von konventioneller zu erneuerbarer Energie.

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Pfalz-Ticker