Schließen x

Anmelden

Kunden-Nr./E-Mail: Passwort:

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 30. April 2017

15°C

Mittwoch, 11. Januar 2017 - 14:54 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Mord in Lambrechter Seniorenheim: Keine Anzeichen für Sterbehilfe

Foto: DPA

Im Zusammenhang mit dem Mordfall in einem Seniorenheim in Lambrecht (Kreis Bad Dürkheim) ist das Motiv der drei Beschuldigten weiterhin unklar. Die Frankenthaler Staatsanwaltschaft sagte aber am Mittwoch, es gebe bisher keine Anzeichen für eine Überforderung der drei Ex-Mitarbeiter. Auch von Sterbehilfe oder Mitleid geht der Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber nicht aus: Dass die ursprünglichen Ermittlungen wegen Körperverletzungen und Misshandlung von Heimbewohnern eingeleitet worden seien, zeige aber, dass die Menschenwürde bei den Beschuldigten "keinen hohen Stellenwert" gehabt habe. Die drei Tatverdächtigen, die in Untersuchungshaft sitzen, sollen Ende 2015 eine 85-jährige Heimbewohnerin ermordet haben. |ros

Mehr zum Stand der Ermittlungen: In der Donnerstagausgabe der RHEINPFALZ.

+++ Pfalz-Ticker +++

29.04.2017

21:43
17:15
17:00
16:39
15:51
15:32
15:14
15:08
14:59
13:50
13:42
12:41
12:13
12:05
11:48
11:04
10:33
10:17

28.04.2017

23:03
20:24
20:11
19:57
19:11
18:29
18:21
Pfalz-Ticker-Übersicht